Rubinschmuck

Rubens steht im Lateinischen für „rot, der Rote“, daher kommt die Bezeichnung „rubinrot“. Er ist eine rote Varietät des Gesteins Korund. Was mit einer Mohshärte von 9 das zweithärteste Mineral nach dem Diamanten ist. Der Edelstein verdankt seine rote Färbung dem Chrom bzw. bei bräunlicher Tönung auch dem Eisen. Rubine findet man von Dunkelrot über Hellrot bis hin zu einem eleganten blassen Rot.

Artikel 1 bis 50 von 72 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 50 von 72 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
Weitere Artikel anzeigen